Startseite
Wir über uns
Dienstplan u. Termine
Einsätze
Alarmierung
Fahrzeuge
Aufnahme/Mitgliedschaft
Jugendfeuerwehr
Kontakt
Feuerwehrgerätehaus
Bilder Einsätze u. Dienste
Bilder  Veranstaltungen
" Überleben auf See "
Links + Adressen
Gästebuch
Humoriges....
Wetterberichte
Jubiläum 75 Jahre FF Altenw.
Impressum

Diese Seite beschäftigt sich mit weniger ernsten Gegebenheiten. Sollten Sie event. Urheberrechte an einem der Fotos etc. haben und unspasseshalber wünschen, dass dieses Bild etc. entfernt wird, so wird dieses unverzüglich geschehen
.......................................................................................................................................................................................................................................

                                           H A I  -  F I S C H I G E S:



  • ....................................................................................................................................................................................................................................




========================================================================================================


  • .................................................................................................................................................................................................................................


Ein Beamter wird mit verbrannten Ohren ins Krankenhaus eingeliefert. "Wie ist das passiert?" fragt der Arzt. "Ich habe gebügelt", berichtet der Beamte, "da klingelte das Telefon. Ich war so in Gedanken, und da habe ich statt des Hörers das Bügeleisen ans Ohr gepresst." - "Ja, aber wieso haben Sie sich dann auch das andere Ohr verbrannt?" - "Na, danach mußte ich doch den Rettungswagen anrufen!"


  • ....................................................................................................................................................................................................................................


Der Spieß zum wachhabenden Rekruten: "Müller, was tun Sie, wenn sich nachts eine männliche Person kriechend der Kaserne nähert?"

"Ich bringe den Herrn Oberst diskret ins Bett..."


  • ....................................................................................................................................................................................................................................


Kommt ein Mann in die Bücherei und fragt: "Haben Sie vielleicht das Buch
´Der Mann ist Herr im Haus´?"
Antwortet die Verkäuferin: "Tut mir leid, aber Märchenbücher führen wir
nicht."


  • ....................................................................................................................................................................................................................................


Ein alter Luftwaffensoldat stirbt und kommt - natürlich - in die Hölle. Da unten ist ein Einweisungsteufel, der sagt ihm: "Wir haben für den Bund hier drei Höllen. Eine für das Heer, eine für die Marine und eine für die Luftwaffe. Wo wollen Sie hin?"
"Oh Mmh.. In der Luftwaffe bin ich so lange gewesen, also probier ich mal die Heereshölle."
Ok, er kommt da ihn.
Dort hocken sie alle im Kreis und sind total fix und fertig.

"Was ist denn los, warum seid ihr so fertig?" fragt er.
"Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!"
"Nee nee", denkt er sich und läßt sich von dem Teufel in die Marinehölle bringen.
Dort hocken sie alle im Kreis und sind total fix und fertig. "Was ist denn los, warum seid ihr so fertig?" fragt er.
"Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!"


"Nee nee", denkt er sich und läßt sich von dem Teufel doch in die Luftwaffenhölle bringen.
Dort hocken sie alle im Kreis und sind fröhlich, johlen und singen. Kurz: beste Laune...
"Was ist denn los, warum seid ihr so fröhlich?" fragt er. "Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!"
"Ja, und?" fragt er "Die anderen sind doch alle total fertig und ihr lacht?"
"Ach, Du kennst doch die Luftwaffe: "meint einer, "Kein Holz, keine Nägel, kein Stacheldraht und kein Benzin..."


  • .....................................................................................................................................................................................................................................


Die zehn deutlichsten Anzeichen dafür, dass Ihr Feuerwehrauto zu alt ist:

1. Sie wollen zum TÜV und werden direkt zum Autofriedhof durchgewunken.

2. Ihr Auto braucht mehr Sprit als Harald Juhnke.

3. Sie können durch den Boden die Mittelstreifen auf der Straße mitzählen.

4. Die Feuerwehr, die vor Ihnen das Auto gefahren hat, zeigte Ihnen bei der Übergabe eine Urkunde über 50 Jahre unfallfreies fahren.

5. Sie werden von einem Fußgänger überholt.

6. Die Aufkleber mit dem Wappen auf der Tür wölben sich verdächtig nach innen.

7. Im Innenraum sind 22 verschiedene Moos- und Gräserarten heimisch geworden.

8. Die Reifen haben weniger Profil als ein Minister.

9. Der Wagen bittet Sie um den Gnadenschuss.

10. An der Autodecke befinden sich Höhlenmalereien.


  • .....................................................................................................................................................................................................................................


Eine Frau sitzt im Flugzeug neben einem Pfarrer.
"Vater", sagt sie, "darf ich Sie um einen Gefallen bitten?"
"Gerne, wenn ich kann, meine Tochter."
"Also wissen Sie, ich habe mir einen sehr teuren und ganz besonders guten
Rasierapparat für Damen gekauft, der ist aber noch ganz neu und jetzt
fürchte ich, dass ich beim Zoll einen Haufen Abgaben dafür zahlen muss.
Könnten Sie ihn vielleicht unter ihrer Soutane verstecken?"
"Das kann ich schon, meine Tochter, das Problem ist nur: ich kann nicht
lügen."
Na ja, denkt sich die Frau, irgendwie wird das schon klappen, und sie gibt
ihm den Rasierer.
Am Flughafen fragt der Zollbeamte den Pfarrer, ob er etwas zu verzollen hat.
"Vom Kopf bis zur Mitte nichts zu verzollen, mein Sohn!", versichert der
Pfarrer.
Etwas erstaunt fragt der Zollbeamte: "Und von der Mitte abwärts?"
"Da unten", sagt der Pfarrer, "habe ich ein Gerät für Damen, das noch nie
benutzt wurde."
Der Zollbeamte lacht schallend und ruft: "Der Nächste bitte..."


  • .....................................................................................................................................................................................................................................


Freundlich schlägt der General bei der Truppeninspektion dem Rekruten auf die Schulter: "Wie geht's uns denn, mein Sohn?" Der strahlt und freut sich: "Toll, Vati, daß du dich endlich meldest. Mutti sucht dich schon seit Jahren."


  • ....................................................................................................................................................................................................................................


Die 17jaehrige Luzi sagt zur Freundin: "Großvater hatte ganz recht, als er
sagte, ich soll nicht in den Nachtclub gehen, weil es da Dinge gebe, die ich
nicht sehen sollte!"
Erkundigt sich die Freundin neugierig: "Und was hast du da gesehen?"
"Meinen Großvater!"


====================================================================================================




  • ............................................................................................................................................................................................................................




  • .............................................................................................................................................................................................................................




  • .............................................................................................................................................................................................................................




  • .............................................................................................................................................................................................................................




  • .............................................................................................................................................................................................................................




  • .............................................................................................................................................................................................................................




  • .............................................................................................................................................................................................................................




  • .................................................................................................................................................................................................................................




======================================================================================================




======================================================================================================

„ LUSTICH „   ging es auch zu beim Urlaub in der Türkei Ende Mai 2006, den einige Kameraden  zusammen und gemeinsam mit ihren Ehe- u. Lebenspartnerinnen  genossen.


.....  z.B.  auf der Wasserrutsche  und beim Pooltanz, wie die Bilder zeigen....
(Michael, Frank, Christoph und Dennis in Aktion...)

..............................................................................................................................................



========================================================================================================


                                                                          =>  HIER geht es zurück zur vorherigen Seite  <==

Top